Fachschafts-Haushalt

der Fachschaft MathPhysInfo

Auf dieser Seite stellen wir den Haushalt der Fachschaft MathPhysInfo vor, also den gemeinsam wirtschaftenden Studienfachschaften Mathematik, Physik und Informatik. Unter dem Tab „Einnahmen“ sind alle unsere Einnahmequellen aufgeführt, unter dem Tab „Ausgaben“ findet ihr die Ausgaben der Fachschaft. Die Gelder, die wir im Jahr 2017 nicht ausgegeben haben, werden unter „Ausgaben“ als Rücklagen aufgelistet, sodass die Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben null ergibt.

Die Einnahmen und Ausgaben sind jeweils in Unterposten verschiedener Ebenen unterteilt, welche man durch Anklicken auswählen kann. Eine Ebene nach oben kommt man, indem man den Button oben rechts mit dem Titel der Überkategorie anklickt.

Diese visuelle Aufbereitung ist entstanden, weil es uns wichtig ist, dass die Studierenden sehen, was mit ihrem Geld passiert. Eine transparente und nachvollziehbare Verwendung von öffentlichen Finanzen sind uns ein großes Anliegen. Das Vergleichen von Finanzvolumen bei Beschlüssen aufgrund von Zahlen ist manchmal schwierig, nun aber durch die graphische Darstellung einfacher und schneller erkennbar.

Die einzelnen Finanzbeschlüsse kann man den Protokollen auf unserer Website entnehmen und finden auf der Grundlage unseres Haushaltsplans statt.

Einnahmen 2017

Die Fachschaft hat verschiedene Einnahmequellen, die es uns ermöglichen, unsere Aufgaben sachgerecht zu erfüllen. Der wichtigste Einnahmenposten sind die Beiträge, die alle Studierenden an die Verfasste Studierendenschaft zahlen, aber auch die anderen Quellen sind in dieser Grafik aufgeführt.

Betrag: 37.311,59 €

Ausgaben & Rücklagen 2017

Damit die Fachschaft ihren Aufgaben nachkommen kann, sind verschiedene Ausgaben nötig. Die Mittel, die zum Ende des Haushaltsjahres nicht verausgabt wurden, fließen entweder in die Rücklage unserer Fachschaft oder in die Rücklage der Studierendenschaft (falls die Rücklage der Fachschaft ihre Maximalgröße erreicht hat).

Betrag: 37.311,59 €